Kaspersky Anti-Virus for Storage
symbolische Abbildung

Kaspersky Anti-Virus for Storage

Lizenz Typ:

Laufzeit:

Staffel:

  • Y472404
  • KL4221XAKFS
  • Lizenz
18,49 € *

Gesamt: 18,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

Menge:
Schutz für EMC CELERRA-Netzwerkspeicher Echtzeitschutz Neutralisieren von Malware in... mehr
Kaspersky Anti-Virus for Storage - Produktinformationen

Schutz für EMC CELERRA-Netzwerkspeicher

  • Echtzeitschutz
  • Neutralisieren von Malware in Dateien und Archiven
  • Unterstützung von Virtualisierung

Hohe Leistung
Dank einer neuen Antiviren-Engine, der verbesserten Scantechnologie und den flexiblen Ausnahmeregeln gewährleistet die Lösung eine hervorragende Leistung.

Echtzeitschutz
Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen schützt Datenspeicher in Echtzeit, indem Viren, Würmer oder andere schädliche Programme sofort gelöscht werden.

Zuverlässigkeit
Wenn das Herunterfahren erzwungen wird, führt die Lösung automatisch einen Neustart aus, um den Malwareschutz für Ihre Infrastruktur zu garantieren.

Benutzerfreundliche Verwaltung
Als effiziente und benutzerfreundliche Lösung kann Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen per Fernzugriff installiert werden.

Regelmäßige Updates
Die Viren-Datenbanken werden automatisch aktualisiert. Dadurch ist ein dauerhafter Schutz gewährleistet, und es fallen weniger Routineaufgaben für den Administrator an.

Durchgehend aktivierter Virenschutz und Scannen bei Bedarf
Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen scannt sämtliche Dateien, die geöffnet oder geändert werden, bearbeitet oder löscht verdächtige Objekte oder nimmt diese zur weiteren Analyse in Quarantäne.

Proaktiver Schutz vor Malware
Die neue Antiviren-Engine verfügt über hochentwickelte Schutzmaßnahmen vor Malware, z. B. ein heuristisches Analyseprogramm, mit dessen Hilfe schädliche Programme mit hoher Genauigkeit identifiziert werden können.

Sicherungskopien
Verdächtige Objekte werden nach der Erkennung in Quarantäne genommen. Bevor Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen eine Maßnahme an einem infizierten Objekt vornimmt, wird zunächst eine unveränderte Kopie im Backup-Speicherbereich abgelegt.

Flexible Scaneinstellungen
Die Einstellungen zum Scannen von Dateien ermöglichen es dem Administrator, Prozesse vom Scanvorgang auszuschließen, den Umfang des Virenschutzes einzustellen und festzulegen, welche Dateitypen bei jedem Scanvorgang überprüft werden müssen und welche generell auszulassen sind. Dieser Ansatz sorgt für eine bessere Verteilung der Serverbelastung und gewährleistet eine flexible Verwaltung der Sicherheit in Unternehmensnetzwerken.

Auswahl vertrauenswürdiger Prozesse
Der Administrator hat die Möglichkeit, sichere Prozesse wie Datensicherungen vom Scanvorgang auszuschließen, wenn ihre Leistung durch den Scanvorgang beeinträchtigt wird.

Unterstützung von Hierarchical-Storage-Management-Systemen (HSM)
Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen ist mit Systemen für die Festplattenspeicherverwaltung (Hierarchical Storage Management) kompatibel und bietet auch für Dateisysteme mit komplexen Hierarchien wirksamen Virenschutz.

Unterstützung für Windows Server 2008 R2
Kaspersky Anti-Virus für Storage-Lösungen ist mit der neuen Version von Windows Server 2008 R2 kompatibel, einschließlich Server Core und Microsoft Hyper-V Server 2008 R2.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kaspersky Anti-Virus for Storage"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen